Blockadentest - der Weg zur richtigen Therapie

Sie sind hier:  >>> Leistungen  >>> Blockadentest 

Chronische Erkrankungen gezielt therapieren


Chronische Erkrankungen werden ja deshalb "chronisch" genannt, weil sie immer wieder kommen, meistens auf Therapien schlecht ansprechen und oft keine Ausheilung erreicht wird. Woran liegt das?

Ich halte Störungen in der körpereigenen Regulation für die Ursachen der chronischen Erkrankungen. Unser Regulationssystem kann durch Blockaden verschiedenster Art gestört werden. Das ist fast so wie in der Technik. Regelkreise sind verantwortlich für die Steuerung der Abläufe. Wenn eine Verbindung von einer Meßstelle zum Regler unterbrochen (blockiert) ist, kommt das System aus dem Gleichgewicht.

Blockaden unserer körpereigenen Regulation können sein: Schwermetalle, Pilze, Bakterien, gestörte Zusammensetzung der Darmbakterien, Wirbelsäulenveränderungen, Übersäuerung, Mangelzustände, versteckte Entzündungsherde, Narben, seelische Konflikte, Strahlung, elektrische oder magnetische Felder.

Es ist nicht möglich, dass wir uns vor allen diesen Störungen schützen. Wir müssen aber für uns persönlich die Störungen herausfinden, die unsere Regulationsfähigkeit am meisten beeinträchtigen und diese sollten wir abstellen. Oft sind nur ein bis zwei der oben genannten Störungen wirklich von Bedeutung. Mit einem Muskeltest (Kinesiologie) finde ich heraus, welche Regulationsstörungen das sind. Danach schlage ich einen geeigneten Therapieplan vor. Manchmal sind dabei Umstellungen im Lebensalltag nötig. Auch dazu berate ich meine Patienten.

Diese ursächliche Behandlungsweise setze ich bei chronischen Erkrankungen oft ein.

 

zurück zu:

- Startseite - Praxis - Philosophie- Werdegang - Qualifikation - Leistungen -